Assistenzarzt (m/w/d) Innere Medizin

Die Klinikum Westmünsterland GmbH und ihre Tochtergesellschaften betreiben Krankenhäuser an sechs Standorten mit über 1.485 Planbetten, Seniorenzentren sowie ambulante Versorgungsnetzwerke rund um Gesundheit und Pflege im Kreis Borken.

Nahezu jede Leistung wird angeboten - soweit erforderlich an einem Standort konzentriert - soweit wie möglich flächendeckend. Die Patienten und Bewohner profitieren dabei an allen Standorten von der gesamten medizinischen Kompetenz des Klinikums Westmünsterland. Mit mehr als 5.500 Mitarbeitern gehören wir damit zu den größten Arbeitgebern der Region.

Wir gestalten Zukunft neu!

Im Rahmen einer der größten Förderprojekte im Land NRW wird in den kommenden Jahren die akutstationäre Versorgung des Klinikum Westmünsterland neu strukturiert. Aus den Standorten in Vreden und Stadtlohn wird die akutmedizinische Versorgung an den Standorten Borken, Bocholt und Ahaus gebündelt.

Diese angestrebte Standort- und Leistungskonzentration erfordert umfangreiche bauliche und infrastrukturelle Weiterentwicklungen. Mit den Fördermitteln in Höhe von mehreren Millionen Euro sowie weiteren Trägereigenmitteln werden unsere Häuser auf den neuesten Stand der Technik gebracht und weiter zu modernen Versorgungsschwerpunkten um- und ausgebaut.

  • Borken
  • Vollzeit
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Jetzt online bewerben

Wer wir sind

Die internistische Abteilung umfasst derzeit 75 vollstationäre Betten. Angegliedert ist eine interdisziplinär geführte 12-Betten-Intensivstation sowie eine Infektionsstation und das Refluxzentrum.

 

Durch die breite fachliche Ausrichtung mit 2 Kardiologen, 2 Gastroenterologen und einem Pneumologen werden alle modernen diagnostischen Verfahren der Inneren Medizin vorgehalten und es wird engmaschig mit der Klinik für Geriatrie (57 Betten) zusammengearbeitet.

 

 

 

Der Chefarzt verfügt über die volle Weiterbildungsbefugnis zusammen mit der geriatrischen Fachabteilung.

 

Im Klinikum bestehen zudem die vollen Weiterbildungsbefugnisse für Kardiologie (36 Monate), Gastroenterologie (36 Monate), spezielle internistische Intensivmedizin (18 Monate), Geriatrie (18 Monate), Rheumatologie (36 Monate), Physikalische Therapie/ Balneologie (12 Monate), Palliativmedizin (12 Monate) und Schlafmedizin (6 Monate).

 

Was wir bieten

  • ein sehr angenehmes Betriebsklima
  • strukturierte Einarbeitungskonzepte
  • regelmäßige in- und externe Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen
  • die Kostenübernahme bei Erwerb der Fachkunde Rettungsdienst (als Notarztstandort finanziert das Klinikum Westmünsterland die Fachkunde Rettungsdienst) und Strahlenschutz
  • innovative Fortbildungen per WebTV
  • gefördertes betriebliches Gesundheitsmanagement, Gesundheitsfürsorge/-prävention und Vergünstigungen bei Campuspartnern
  • günstige Vorteile und Angebote durch Corporate Benefits
  • exklusive Rabatte, Angebote und Vorteile lokaler Händler- und Dienstleister durch Lokalerie
  • die klinikumseigene KLUB-App
  • die Option des Bike-Leasings
  • die aktive Hilfe bei der Wohnungssuche in einem familienfreundlichen Umfeld
  • eine Vergütung nach AVR-Anlage 30
  • eine vom Arbeitgeber mit über 5% finanzierte Altersversorgung der KZVK

 

 

 

Sie haben Fragen? Melden Sie sich gern.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Alexander Brock
Chefarzt
 0 28 61 97-3401

Facharztweiterbildung

Wir bieten Dir ein strukturiertes und gut vernetztes Ausbildungsangebot, das Deine individuellen Bedürfnisse berücksichtigt und Deine bestmögliche Weiterbildung garantiert.

Zu den Weiterbildungsmöglichkeiten

NACH OBEN zum Seitenanfang springen