Assistenzarzt (w/m/d) Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie 

Die Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie in Bocholt verfügt mit einem breiten Leistungsspektrum über ca. 45 Betten und ist zertifiziertes regionales Trauma- und EndoProthetik-Zentrum. Es werden jährlich ca. 2.800 stationäre und ambulante Operationen aller Schweregrade durchgeführt.

Spezialisiert ist die Klinik auf den künstlichen Gelenkersatz und die Behandlung von Verschleißerkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparates. Hierzu zählt in erster Linie die Versorgung der Patienten mit künstlichen Hüft-, Knie- oder Schultergelenken. Ebenso ist die Wirbelsäulenchirurgie neben der Hand- und Fußchirurgie und der Behandlung von Knochenbrüchen ein tragende Spezialisierung der Klinik. Ebenso ist die Klinik zum VAV-Verfahren der Berufsgenossenschaft zugelassen.

  • Bocholt
  • Vollzeit
  • zum nächstmöglichen Termin
Jetzt online bewerben

Wir bieten Ihnen

  • ein strukturiertes und durchgeplantes Weiterbildungskonzept
  • eine Entlastung von administrativen Tätigkeiten durch Kodierfachkräfte und Stationssekretariate
  • eine Übernahme von Routinearbeiten wie Blutabnahmen durch nichtärztliches Personal
  • eine Kostenübernahme bei Erwerb von Fachkunde Rettungsmedizin, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und Röntgendiagnostik sowie ein großzügiges Fortbildungsbudget
  • eine großzügige Förderung von externen Fortbildungsmaßnahmen sowie regelmäßige interne Fort- und Weiterbildungen
  • innovative Online-Fortbildungen per WebTV
  • Hilfe bei der eigenen Wohnraumbeschaffung
  • gefördertes betriebliches Gesundheitsmanagement, Gesundheitsfürsorge/-prävention und Vergünstigungen bei Campuspartnern
  • günstige Vorteile und Angebote durch Corporate Benefits
  • exklusive Rabatte lokaler Händler- und Dienstleister durch Lokalerie
  • die klinikumseigene KLUB-App
  • die Option des Bike-Leasings
  • einen automatisierten Bekleidungs- und Wäscheautomaten
  • Rotationsmöglichkeiten auf Klinikumebene
  • eine Vergütung nach AVR-Caritas mit zusätzlichen Optionen
  • eine mit über 5% geförderte Altersversorgung

Sie bringen mit

  • die Deutsche Approbation
  • das Interesse an einer umfassenden und spannenden Ausbildung zum Facharzt (m/w/d) !
  • Besonders freuen wir uns über Berufsanfänger (m/w/d)!

Weiterbildungsermächtigungen

  • Basisweiterbildung Chirurgie (Ermächtigung: 24 Monate / Volle Weiterbildungsbefugnis: 24 Monate)
  • Orthopädie und Unfallchirurgie (Ermächtigung: 36 Monate / Volle Weiterbildungsbefugnis: 48 Monate)
  • Spezielle Unfallchirurgie (Ermächtigung: 36 Monate / Volle Weiterbildungsbefugnis: 36 Monate)
  • Viszeralchirurgie (Ermächtigung: 48 Monate / Volle Weiterbildungsbefugnis: 48 Monate)
  • Allgemeinchirurgie (Ermächtigung: 36 Monate / Volle Weiterbildungsbefugnis: 48 Monate)
  • Spezielle Viszeralchirurgie (Ermächtigung: 36 Monate / Volle Weiterbildungsbefugnis: 36 Monate)
  • Gefäßchirurgie (Ermächtigung: 48 Monate / Volle Weiterbildungsbefugnis: 48 Monate)
  • Weiterbildungsermächtigungen im gesamten Klinikum Westmünsterland für Orthopädie, Plastische- und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie, Physikalische Therapie und Balneologie
Sie haben Fragen? Melden Sie sich gern.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Bernd Hinkenjann
Chefarzt
  02871 202921

NACH OBEN zum Seitenanfang springen