Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) als stellvertretende Stationsleitung für die Station 4 (36 Betten) Gastroenterologie

Die Klinikum Westmünsterland GmbH und ihre Tochtergesellschaften betreiben Krankenhäuser an sechs Standorten mit über 1.458 Planbetten, Seniorenzentren sowie ambulante Versorgungsnetzwerke rund um Gesundheit und Pflege im Kreis Borken.

Nahezu jede Leistung wird angeboten - soweit erforderlich an einem Standort konzentriert - soweit wie möglich flächendeckend. Die PatientInnen und BewohnerInnen profitieren dabei an allen Standorten von der gesamten medizinischen Kompetenz des Klinikums Westmünsterland. Mit mehr als 5.500 MitarbeiterInnen gehören wir damit zu den größten Arbeitgebern der Region.

  • Bocholt
  • Voll- oder Teilzeit
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Jetzt online bewerben

Was wir bieten

  • ein vielseitiges Einarbeitungskonzept
  • ein etabliertes Personalausfallkonzept
  • die Umsetzung der Personaluntergrenzen
  • unmittelbare Auszahlung der Überstundenzuschläge für kurzfristiges Einspringen
  • umfangreiche externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie wöchentliche interne Fortbildungen
  • Absolvierung der Pflichtfortbildungen per WebTV
  • eine klinikumseigene Mitarbeiter-App
  • ein mitarbeiternahes Führungskonzept
  • kostenfreie Parkplätze und einen Fahrradkeller
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Bike-Leasing für Arbeitnehmer
  • vergünstigte KFZ-Versicherung
  • eine Vergütung nach AVR-Caritas
  • Jahressonderzahlungen
  • eine vom Arbeitgeber mit über 5% finanzierte Altersversorgung der KZVK

 

 

 

Aufgrund von Beschäftigungsverbot/Mutterschutz erfolgt zunächst eine Befristung bis zum 31.12.2022.

 

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Pflegefachmann (m/w/d)
  • wünschenswert ist eine abgeschlossene Weiterbildung zur Leitung einer Station
  • Interesse an Führungsarbeit
  • die Fähigkeit, Kollegen und Mitarbeiter zu motivieren
  • Engagement, Flexibilität, innovatives Denken 
  • prozessorientiertes Denken
  • die Fähigkeit und die Bereitschaft zur konstruktiven interprofessionellen Zusammenarbeit
  • betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Kreativität und Belastbarkeit, verbunden mit einer ausgeprägten Organisations- und Planungskompetenz
Sie haben Fragen? Melden Sie sich gern.

Ihr Ansprechpartner

Ingo Jansen
stellv. Pflegedirektor 
  0 28 71 / 20 - 25 70

Dein guter Grund fürs KWML

NACH OBEN zum Seitenanfang springen