Hebamme (w/m/d)

Die Klinikum Westmünsterland GmbH und ihre Tochtergesellschaften betreiben Krankenhäuser an sechs Standorten mit über 1.485 Planbetten, Seniorenzentren sowie ambulante Versorgungsnetzwerke rund um Gesundheit und Pflege im Kreis Borken.

Nahezu jede Leistung wird angeboten - soweit erforderlich an einem Standort konzentriert - soweit wie möglich flächendeckend. Die Patienten und Bewohner profitieren dabei an allen Standorten von der gesamten medizinischen Kompetenz des Klinikums Westmünsterland. Mit mehr als 5.500 Mitarbeitern gehören wir damit zu den größten Arbeitgebern der Region.

Durch die Konzentration der Geburtshilfe an einem Standort ab Juni 2022 wird das geburtshilfliche Angebot attraktiver und wir können weiter daran arbeiten, die bestehende Versorgungsqualität zu verbessern sowie krankheitsbedingte Ausfälle im Personal zu kompensieren.

In großen Teams können Dienste gerechter verteilt werden, auch der Krankheitsfall der Kollegin wird besser abgefedert. Neben der Qualität ist damit die Personalnot ein wichtiges Argument für größere Geburtskliniken. Mit einer größeren, gut ausgelasteten und damit auch erfahrenen Geburtshilfe ist das Klinikum Westmünsterland für die Zukunft gerüstet.

In gemeinsamer Tätigkeit werden ab Mitte 2022 die geburtshilflichen Teams aus Borken und Bocholt im St. Agnes-Hospital Bocholt tätig sein.

Hier finden Sie ein Video zu diesem Thema!

Hier ein virtueller Rundgang im Bocholter Kreißsaal!

  • Bocholt
  • Voll- und Teilzeit
  • zum nächstmöglichen Termin
Jetzt online bewerben

Was wir Ihnen bieten

  • ​eine kollegiale Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Eigenverantwortlichkeit in einem vielseitigen Aufgabenbereich
  • in- wie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit eigenen Gestaltungsspielräumen
  • ein bewährtes Einarbeitungskonzept
  • unmittelbare Auszahlung der Überstundenzuschläge für kurzfristiges Einspringen
  • umfangreiche externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie wöchentliche interne Fortbildungen
  • unsere KLUB-App und Corporate Benefits
  • kostenfreie Parkplätze und einen Fahrradkeller
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Bike-Leasing für Arbeitnehmer
  • vergünstigte KFZ-Versicherung
  • eine Vergütung nach AVR-Caritas
  • Jahressonderzahlungen
  • eine vom Arbeitgeber mit über 5% finanzierte Altersversorgung der KZVK
Sie haben Fragen? Melden Sie sich gern.

Ihr Ansprechpartner

Andrea Schlitte
Pflegedienstleiterin
Telefon 02871 20 2574
 

Echte Menschen auf allen Kanälen

Schau mal rein, wie wir als Team den Klinikalltag stemmen! Wir posten auf verschiedenen Kanälen, um dir echte Einblicke zu geben.

Facebook 

Instagram

Youtube

 

Deine Chancen als Wiedereinsteiger im Klinikum Westmünsterland

St. Agnes-Hospital Bocholt

Zum St. Agnes-Hospital Bocholt-Rhede gehören das St. Agnes-Hospital in Bocholt mit 441 Planbetten und das St. Vinzenz-Hospital in Rhede mit 125 vollstationären und 45 teilstationären Betten. Damit handelt es sich um das größte Krankenhaus im Kreis Borken. Jährlich werden über 21.000 Patienten stationär behandelt. Mehr als 3.000 Patienten werden ambulant operiert und über 40.000 Patienten ambulant versorgt. Mit seinem breiten medizinischen Leistungsangebot und mehreren medizinischen Zentren hat sich das Krankenhaus heute zu einem über die Region hinaus bedeutenden modernen und patientenorientierten medizinschen Versorgungszentrum entwickelt.

Hier geht es zur Webseite des Krankenhauses 

NACH OBEN zum Seitenanfang springen