Klinischer Dokumentationsassistent / Studienassistent (m/w/d)

Mit über 6.000 Mitarbeitern (m/w/d) gehört die Klinikum Westmünsterland GmbH mit ihren Tochtergesellschaften zu den größten Arbeitgebern der Region. Wir betreiben Krankenhäuser an fünf Standorten mit über 1.485 Planbetten, Seniorenzentren sowie ein ambulantes Versorgungsnetzwerk. Wir stellen uns im Rahmen des größten Förderprojekts des Krankenhausstrukturfonds NRW zukunftsweisend auf und können Ihnen durch unser vielfältiges Versorgungsangebot rund um Gesundheit und Pflege ganz individuelle Möglichkeiten für Ihre persönlichen Berufs- und Karrierewünsche bieten.

  • 46397 Bocholt
  • Teilzeit (10 - 20h)
  • zum nächstmöglichen Termin
Mit WhatsApp bewerben Jetzt online bewerben

Was wir bieten

  • die Integration in ein kollegiales und professionelles Team
  • eine konzeptionelle, strukturierte und systematische Einarbeitung in Ihren Fachbereich
  • umfangreiche Angebote in- und externer Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Fachbereichen des Klinikums
  • KLUB: eine klinikumseigene App für alle Mitarbeitenden
  • online-Pflichtfortbildungen per WebTV
  • Mitarbeiterparkplätze und ein gesicherter Fahrrad-Bereich
  • Gesundheitsfürsorge durch Angebote „Rückenfit“ und psychologische Bedarfsunterstützung von Sprechstunden bis Präventiv-Reha
  • finanzielle Arbeitgeber-Beteiligung in unseren Gesundheitszentren vor Ort
  • regionale und überregionale Vergünstigungen bei über 1.500 Anbietern durch „Corporate Benefits“ (z. B. SKY, Samsung, Expedia, home24, SIXT)
  • exklusive lokale Angebote in z. B. Restaurants, Kino, Einkauf, Waschstraße etc. durch Kooperation mit „Lokalerie
  • Bike-Leasing für Arbeitnehmer
  • Vergünstigungen bei KFZ-Versicherungen
  • eine Vergütung nach AVR-Caritas
  • eine vom Arbeitgeber mit über 5% finanzierte Altersversorgung der KZVK

Sie bringen mit

  • eine abgeschlossene medizinische Fachausbildung zum MTA (m/w/d), Gesundheits-/ Krankenpfleger (m/w/d), Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)
  • idealerweise eine Weiterbildung bzw. Erfahrungen im Dokumentationswesen
  • gute IT-Kenntnisse (Office-Anwendungen)
  • das Interesse an einer langfristigen und erfolgreichen Zusammenarbeit

Ihre Aufgaben

  • Vorbereitung und Begleitung der Tumorkonferenzen (Di. u. Mi. nachmittags)
  • Dokumentation medizinischer Daten anhand von Patientenakten im Krankenhausinformationssystem (KIS) sowie Datenbanken
  • Sammlung, Erfassung und Dokumentation relevanter med. Daten für die Tumorzentren
  • Auswertung, Pflege und Verwaltung med. Daten im Tumordokumentatiosprogramm (ONDIS)
  • ggf. Übernahme/Unterstützung weiterer Tätigkeiten innerhalb der Abteilung der Klinischen Dokumentation
  • Begleitung klinischer Studien
Sie haben Fragen? Melden Sie sich gern.

Ihr Ansprechpartner

Marianne Stübbe
Leitung Allgemeines Qualitätsmanagement
 0 25 61 99 12 65

NACH OBEN zum Seitenanfang springen