Oberarzt (m/w/d) Geriatrie

Die Klinikum Westmünsterland GmbH und ihre Tochtergesellschaften betreiben Krankenhäuser an sechs Standorten mit über 1.485 Planbetten, Seniorenzentren sowie ambulante Versorgungsnetzwerke rund um Gesundheit und Pflege im Kreis Borken.

Nahezu jede Leistung wird angeboten - soweit erforderlich an einem Standort konzentriert - soweit wie möglich flächendeckend. Die Patienten und Bewohner profitieren dabei an allen Standorten von der gesamten medizinischen Kompetenz des Klinikums Westmünsterland. Mit mehr als 5.500 Mitarbeitern gehören wir damit zu den größten Arbeitgebern der Region.

Der besonderen Herausforderung der Behandlung älterer Menschen widmet sich in Borken ein multiprofessionelles Team, bestehend aus Ärzten, Fachpflegekräften, Ergo- und Physiotherapeuten sowie Sozialarbeitern und Seelsorgern.

Am Standort Borken befindet sich neben der stationären Geriatrie auch eine geriatrische Tagesklinik. Angeschlossen sind ebenfalls ein Kontinenz- und Beckenbodenzentrum sowie ein alterstraumatologisches Zentrum.

  • Borken
  • Vollzeit
  • zum nächstmöglichen  Zeitpunkt
Jetzt online bewerben

Behandlung altersbedingter Erkrankungen

  • akute Allgemeinerkrankungen älterer Menschen
  • Verschlechterungen einer chronischen Erkrankung beim älteren Menschen
  • Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen, dementieller Syndrome, rezidivierender Stürze sowie chronischer und schlecht heilender Wunden
  • Rheumatisch und degenerativ bedingte Erkrankungen des Bewegungsapparates im Alter
  • Frührehabilitation nach Schlaganfall bei älteren und/odermultimorbiden Patienten
  • verzögerte Rekonvaleszenz nach Operationen und schweren Allgemeinerkrankungen im Alter
  • Schmerztherapie bei älteren Patienten
  • palliative Tumortherapie im Alter

Zu den umfassenden Aufgaben der Klinik gehören

  • Notfallbehandlung
  • Akutgeriatrie
  • Frührehabilitation geriatrischer Patienten
  • Geriatrische Funktionsdiagnostik
  • Umfassende internistische Diagnostik
  • Klinische und Endoskopische Diagnostik von Magen-, Darm- und Schluckstörungen
  • Umfassende Abklärung von Ernährungsstörungen im Alter

Was wir bieten

  • ein strukturiertes und durchgeplantes Einarbeitungsskonzept
  • eine großzügige Förderung von externen Fortbildungsmaßnahmen sowie regelmäßige interne Fort- und Weiterbildungen
  • innovative Fortbildungen per WebTV
  • gefördertes betriebliches Gesundheitsmanagement, Gesundheitsfürsorge/-prävention und Vergünstigungen bei Campuspartnern
  • günstige Vorteile und Angebote durch Corporate Benefits
  • exklusive Rabatte, Angebote und Vorteile lokaler Händler- und Dienstleister durch Lokalerie
  • die klinikumseigene KLUB-App
  • die Option des Bike-Leasings
  • eine Vergütung nach AVR-Caritas Anlage 30 mit zusätzlichen Gestaltungsoptionen
  • eine mit über 5% geförderte Altersversorgung

Wir erwarten von Ihnen

  • Organisationstalent und bestenfalls erste Erfahrung in der Personalführung
  • grundlegende Managementerfahrung
  • hohe Kommunikationskompetenz
  • Erfahrungen in der Palliativmedizin, Endoskopie wie Gastroskopie und Koloskopie sowie MDK-Kenntnisse sind wünschenswert.
Sie haben Fragen? Melden Sie sich gern.

Ihr Ansprechpartner

Chefarzt
Dr. Rüdiger Krause
 0 28 61 / 97 - 34 10

St. Marien-Hospital Borken

Das St. Marien-Hospital Borken liegt mitten im Herzen der Kreisstadt. Seit der Gründung im Jahre 1845 hat sich das Haus zu einem modernen Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung im Zentrum des westlichen Münsterlandes entwickelt. Das St. Marien-Hospital Borken verfügt über neun medizinische Fachdisziplinen mit 326 Planbetten sowie einer geriatrischen Tagesklinik. 

Hier geht es zur Webseite des Krankenhauses 

NACH OBEN zum Seitenanfang springen