Oberarzt (m/w/d) Psychiatrie

Die Klinikum Westmünsterland GmbH und ihre Tochtergesellschaften betreiben Krankenhäuser an fünf Standorten mit 1.485 Planbetten, Seniorenzentren sowie ambulante Versorgungsnetzwerke rund um Gesundheit und Pflege im Kreis Borken.

Nahezu jede Leistung wird angeboten - soweit erforderlich an einem Standort konzentriert - soweit wie möglich flächendeckend. Die Patienten und Bewohner profitieren dabei an allen Standorten von der gesamten medizinischen Kompetenz des Klinikums Westmünsterland. Mit mehr als 5.800 Mitarbeitern gehören wir damit zu den größten Arbeitgebern der Region.

Aufgrund einer wachstumsbedingten Stellenplanaufstockung suchen wir Sie als neuen Oberarzt (m/w/d) in unserem Team im

Zentrum für seelische Gesundheit

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik umfaßt 125 stationäre Plätze, eine Tagesklinik mit 45 Behandlungsplätzen und eine Institutsambulanz. Die Klinik hat die Pflichtversorgung für einen Teil des Landkreises Borken und behandelt das gesamte Spektrum psychischer Erkrankungen, einschließlich der suchtmedizinischen Entzugsbehandlung legaler und illegaler Drogen.

Die Klinik gliedert sich in 8 Stationen, eine Tagesklinik und die Institutsambulanz, die von 7 Oberärztinnen und Oberärzten der Klinik fachlich geleitet werden:

  • Allgemeine Psychiatrie mit Tagesklinik und Institutsambulanz
  • Suchtmedizinische Qualifizierte Entzugsbehandlung
  • Psychotherapie/ Psychosomatik
  • Traumasprechstunde

Das Team des Zentrums für Seelische Gesundheit im St. Vinzenz-Hospital Rhede versteht sich als Ansprechpartner für Menschen, die einer psychiatrischen, psychotherapeutischen oder psychosomatischen Behandlung bedürfen – in allen Altersstufen vom jungen Erwachsenen bis zum Hochbetagten. Im St. Vinzenz-Hospital Rhede kümmert sich ein multiprofessionelles Mitarbeiterteam aus Ärzten, Psychologen, Sozialarbeitern, Pflegekräften sowie Ergo- und Physiotherapeuten um das Wohlergehen der Patientinnen und Patienten. Die Klinik kommt der gemeindenahen Vollversorgungsverpflichtung für den Südkreis Borken in enger Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten und Fachärzten, dem Sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes sowie den ergänzenden Spezialeinrichtungen für Wohnen und Freizeit nach. Ferner ist sie auch Mitglied des Gemeindepsychiatrischen Verbundes im Kreis Borken.

  • 46414 Rhede
  • Voll- oder Teilzeit
  • zu sofort
Jetzt online bewerben

Schwerpunkte

  • organische -einschließlich symptomatische- psychische Storungen
  • Verhaltensstorungen
  • schizophrene Storungen
  • affektive Storungen, z.B. Depressionen und  Manien
  • Personlichkeitsstörungen
  • Neurosen
  • Belastungsstörungen
  • Essstörungen

 

Ihr Profil

 

Sie besitzen den Facharzttitel für Psychiatrie und Psychotherapie!

Sie sind an einer dauerhaften Anstellung interessiert und freuen sich darauf, im Team die fachliche Weiterentwicklung der Klinik voranzubringen!

 

Was wir bieten

  • Ein fachlich breit aufgestelltes und multiprofessionelles Team in engagierter wertschätzender Arbeitsatmosphäre einer modernen Psychiatrie
  • Die komplette Fachabteilung PSYCHIATRIE ist in einem eigenen Haus beheimatet.
  • großzügige finanzielle Unterstützung bei in- und externen Fort- und Weiterbildungskosten
  • anerkannte gruppenpsychotherapeutische Weiterbildungen durch externe Analytiker
  • Unterstützung bei Interesse an wissenschaftlichen Arbeiten
  • eine außergewöhnlich breite psychiatrisch-psychotherapeutisch abwechslungsreiche ärztliche Tätigkeit
  • berufsgruppenübergreifende externe Teamsupervision
  • das angeschlossene neue Ärztezentrum-Rhede mit intendierter Verzahnung von Praxis und Klinik in der internistischer Diagnostik
  • eine großflächig angelegte Ergotherapie, neue allgemeine Therapieräume, eine Erweiterung der Physiotherapie sowie neue Räume für Arzt- und Funktionsdienst
  • kostenfreies Wohnen für die ersten 12 Monate bzw. ein Wohngeldzuschuss
  • aktive Hilfe bei der eigenen Wohnraumbeschaffung im Umkreis
  • ein sehr familienfreundliches Arbeitsumfeld mit Kindertagesstätten, Grund- und weiterführenden Schulen, Vereins- und Sportstätten vor Ort
  • eine klinikumseigene Mitarbeiter-App
  • gefördertes betriebliches Gesundheitsmanagement, Gesundheitsfürsorge/-prävention und Vergünstigungen bei Campuspartnern
  • Absolvierung der jährlichen Pflichtfortbildungen online per WebTV
  • kostenfreie Parkplätze
  • eine Vergütung nach AVR-Caritas Anlage 30
  • eine mit über 5% geförderte Altersversorgung der KZVK

 

Sie haben Fragen? Melden Sie sich gern.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Kai Schmidt

Chefarzt
 02872 802-201

NACH OBEN zum Seitenanfang springen