Pflegefachmann (m/w/d) für das Linksherzkatheterlabor

Die Klinikum Westmünsterland GmbH und ihre Tochtergesellschaften betreiben Krankenhäuser an fünf Standorten mit über 1.485 Planbetten, Seniorenzentren sowie ambulante Versorgungsnetzwerke rund um Gesundheit und Pflege im Kreis Borken.

Nahezu jede Leistung wird angeboten - soweit erforderlich an einem Standort konzentriert - soweit wie möglich flächendeckend. Die Patienten und Bewohner profitieren dabei an allen Standorten von der gesamten medizinischen Kompetenz des Klinikums Westmünsterland. Mit ca. 6.000 Mitarbeitern gehören wir damit zu den größten Arbeitgebern der Region.

  • 46397 Bocholt
  • Voll- oder Teilzeit
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Jetzt online bewerben

Untersuchungen im LHKL

  • Darstellung der Herzkranzgefäße und der Herzmuskelleistung
  • Aufdehnung / Wiedereröffnung erkrankter Herzkranzgefäße
  • EKG-Ableitung im Herzen und Abklärung krankhafter Herzrhythmusstörungen

Sie bringen mit

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Pflegefachmann (m/w/d) oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • kardiologische Berufserfahrung
  • bestenfalls Erfahrungen im LHKL

Was wir bieten

  • eine konzeptionelle, strukturierte und systematische Einarbeitung
  • die Umsetzung der Personaluntergrenzen
  • unmittelbare Auszahlung von Überstundenzuschlägen und Ausgleich der Mehr- und Überstunden
  • umfangreiche externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie wöchentliche interne Fortbildungen
  • die klinikumseigene KLUB-App
  • Absolvierung der Pflichtfortbildungen per WebTV
  • kostenfreie Mitarbeiterparkplätze und ein gesicherter Fahrradkeller
  • gefördertes betriebliches Gesundheitsmanagement, Gesundheitsfürsorge/-prävention und Vergünstigungen bei Campuspartnern
  • günstige Vorteile und Angebote durch Corporate Benefits
  • exklusive Rabatte, Angebote und Vorteile lokaler Händler- und Dienstleister durch Lokalerie
  • einen automatisierten Bekleidungs- und Wäscheautomaten
  • Bike-Leasing für Arbeitnehmer
  • vergünstigte KFZ-Versicherungen
  • eine Vergütung nach AVR-Caritas
  • Jahressonderzahlungen
  • eine vom Arbeitgeber mit über 5% finanzierte Altersversorgung der KZVK
Sie haben Fragen? Melden Sie sich gern.

Ihr Ansprechpartner

Andrea Schlitte
Pflegedienstleiterin
 0 28 71 20 25 74

NACH OBEN zum Seitenanfang springen