Stellvertretende pflegerische Leitung (w/m/d) Intensivabteilung

Die Klinikum Westmünsterland GmbH und ihre Tochtergesellschaften betreiben Krankenhäuser an sechs Standorten mit über 1.440 Planbetten, Seniorenzentren sowie ambulante Versorgungsnetzwerke rund um Gesundheit und Pflege im Kreis Borken.

Nahezu jede Leistung wird angeboten - soweit erforderlich an einem Standort konzentriert - soweit wie möglich flächendeckend. Die Patienten und Bewohner profitieren dabei an allen Standorten von der gesamten medizinischen Kompetenz des Klinikums Westmünsterland. Mit mehr als 5.200 Mitarbeitern gehören wir damit zu den größten Arbeitgebern der Region.

  • Borken
  • Vollzeit
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Jetzt online bewerben

Ihr Aufgabengebiet

  • Unterstützung bei der Planung und Steuerung des Personaleinsatzplanes
  • Entwicklung und Administration eines PDMS
  • Organisation der Arbeitsabläufe
  • enge Zusammenarbeit im pflegerischen Leitungsteam
  • Beteiligung an der Weiterentwicklung professioneller und patientenorientierter Pflege
  • kooperative Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen

 

 

Sie bringen mit

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d)
  • eine abgeschlossene Fachweiterbildung Intensiv- und Anästhesiepflege
  • die Weiterbildung zur pflegerischen Leitung einer Station oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren
  • sichere EDV-Kenntnisse
  • eine verantwortungsvolle und fachlich wie sozial kompetente Persönlichkeit, die bereit ist, sich neuen Herausforderungen zu stellen und ihr Fachwissen durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen zu erweitern und damit unsere Intensivstation weiterhin auf einem qualitativ hervorragenden Niveau zu halten

 

 

Was wir bieten

  • ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem engagierten Team
  • vielfältige und eigenständige Arbeitsmöglichkeiten in einem modernen Arbeitsumfeld
  • eine fundierte und strukturierte Einarbeitung
  • ein umfangreiches Angebot an in- und externen Fort- und Weiterbildungen
  • betriebliches Gesundheitsmanagement/Gesundheits-Campus
  • eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • eine mit über 5% geförderte Altersversorgung der KZVK

 

 

Sie haben Fragen? Melden Sie sich gern.

Ihr Ansprechpartner

Elisabeth Rößmann
Pflegedirektorin
  02861 97 -70903

NACH OBEN zum Seitenanfang springen